Skip to main content
Ziegenkäse Eifelmilde mit Weißschimmel – Ziegenweichkäse

Eifelmilde mit Weißschimmel Ziegenkäse

Eifelmilde mit Weißschimmel ist ein Ziegen-Weichkäse. Er besteht zu 100 Prozent aus Ziegenmilch, ist mit Milchsäure gesäuert und mit natürlichem Lab gelabt. Die Veredelung mit Weißschimmel sorgt für eine camenbertartige Reifung.

Eifelmilde mit Weißschimmel
schmeckt hervorragend mit frischem Vollkornbrot oder Weißbrot. Dazu passt ein guter Weißwein ebenso wie ein guter Rotwein.

Den besten Geschmack hat der Käse, wenn er innnerhalb von 3 bis 4 Wochen nach dem Kauf verzehrt wird. Sie lagern ihn am Besten bei einer Temperatur von 12 bis 14 Grad Celsius.

Unseren Ziegenkäse Eifelmilde mit Weißschimmel
erhalten Sie am Stück zu etwa 170-180 Gramm im Hofladen oder in Käsefachgeschäften.

Ziegenkäse Eifelmilde Abteibierkäse – Ziegenweichkäse

Eifelmilde Abteibierziegenkäse

Eifelmilde mit Rotschmiere und Abteibier ist ein Ziegen-Weichkäse und besteht zu 100 Prozent aus Ziegenmilch. Er ist mit Milchsäure gesäuert und mit natürlichem Lab gelabt. Seine kräfitge Note und die pikante Würze erhält er durch das Starkbier der Abtei Himmerod in Großlittgen (www.kloster-himmerod.de).
Das Besondere: Der Weichkäse wird über einen Zeitraum von 6 Wochen täglich mit dem Starkbier der Abtei gepflegt. Das gibt ihm eine ganz besonders cremige und schmelzende Konsistenz und den unverwechselbar kräftigen Geschmack der Würze des Bieres. Probieren lohnt sich!

Eifelmilde mit Rotschmiere und Abteibier
schmeckt hervorragend mit frischem Vollkornbrot oder Weißbrot. Dazu schmeckt Abteibier.

Am besten schmeckt der Käse bei Zimmertemperatur. Optimal lagert er bei einer Temperatur von 12 bis 14 Grad Celsius.

Unseren Ziegenkäse Eifelmilde mit Rotschmiere und Abteibier erhalten Sie am Stück im Hofladen oder in Käsefachgeschäften.

Ziegenkäse Eifelmilde mit Rotschmiere – Ziegenweichkäse

Eifelmilde mit Rotschmiere Ziegenkäse

Eifelmilde mit Rotschmiere ist ein Ziegen-Weichkäse und wird mit Rotschmiere veredelt. Er besteht zu 100 Prozent aus Ziegenmilch, ist mit Milchsäure gesäuert und mit natürlichem Lab gelabt. Während des Reife-Prozesses wird der Käse dann mit Rotschmiere gepflegt und verdelt.

Eifelmilde mit Rotschmiere
schmeckt hervorragend mit frischem Vollkornbrot oder Weißbrot. Dazu schmeckt ein gehaltvoller und kräftiger Riesling. Unser ganz besonderer Tipp: Erhitzen Sie den ganzen Käse im Ofen und genießen Sie ihn dann mit frischem Baguette.

Den besten Geschmack hat der Käse, wenn er innnerhalb von 3 bis 4 Wochen nach dem Kauf verzehrt wird. Sie lagern ihn am Besten bei einer Temperatur von 12 bis 14 Grad Celsius.

Unseren Ziegenkäse Eifelmilde mit Rotschmiere
erhalten Sie am Stück zu etwa 200 Gramm im Hofladen oder in Käsefachgeschäften und Restaurants.

Ziegenkäse Eifelmilde mit Rotschmiere, Trester & Weinblatt – Ziegenweichkäse

Eifelmilde mit Rotschmiere, Trester & Weinblatt

Eifelmilde mit Rotschmiere, Trester & Weinblatt ist ein Ziegen-Weichkäse und besteht zu 100 Prozent aus Ziegenmilch. Er ist mit Milchsäure gesäuert und mit natürlichem Lab gelabt. Seine feine Note und die leicht pikante Würze erhält er durch den feinen Trester des Trittenheimer Weinguts Clüsserath-Weiler. Denn in letzten Tagen seiner Reifung verfeinern wir den Käse mit Trester und machen Eifelmilde mit Rotschmiere, Trester & Weinblatt zur einzigartigen Delikatesse.

Eifelmilde mit Rotschmiere, Trester & Weinblatt
schmeckt hervorragend mit frischem Vollkornbrot oder Weißbrot. Dazu schmeckt ein gehaltvoller und kräftiger Riesling. Unser ganz besonderer Tipp: Erhitzen Sie den ganzen Käse im Ofen und genießen Sie ihn dann mit frischem Baguette.

Den besten Geschmack hat der Käse, wenn er innnerhalb von 3 bis 4 Wochen nach dem Kauf verzehrt wird. Sie lagern ihn am Besten bei einer Temperatur von 12 bis 14 Grad Celsius.

Unseren Ziegenkäse Eifelmilde mit Rotschmiere, Trester & Weinblatt
erhalten Sie am Stück im Hofladen oder in Käsefachgeschäften.

Mehr Informationen zum Weingut unter: www.cluesserath-weiler.de

Ziegenkäse Eifelmilde Grillkäse – Ziegenweichkäse

Eifelmilde Brat- und Grillkäse

Dieser Weichkäse ist die genussvolle Alternative und willkommene Abwechslung für jeden Käseliebhaber. Als Hauptgericht, Beilage oder Snack. Die Zubereitung des Ziegenkäse Eifelmilde Brat- und Grillkäse gelingt einfach und schnell. Legen Sie den Eifelmilde Brat- und Grillkäse in die leicht erhitzte Pfanne, bzw. den Grill und erhitzen ihn von beiden Seiten für jeweils rund 3-4 Minuten. Jetzt nur noch anrichten, und fertig ist der Genuß.

Ziegenkäse Eifelmilde mit Kräutern in Öl – Ziegenweichkäse

Eifelmilde mit Kräutern in Öl eingelegt

Eifelmilde mit Kräutern in Öl eingelegt ist ein Ziegen-Weichkäse der mit Kräutern der Provence veredelt und in feinem Sonnenblumenöl eingelegt wird. Er besteht zu 100 Prozent aus Ziegenmilch, ist mit Milchsäure gesäuert und mit natürlichem Lab gelabt.

Eifelmilde mit Käutern in Öl eingelegt
schmeckt hervorragend mit frischem Vollkornbrot oder Weißbrot, er ist aber auch ganz wundervoll als Snack oder als kräftige Einlage in einem Salat oder Auflauf geeignet. Dazu passt hervorragend ein kräftiger Riesling.

Den besten Geschmack hat der Käse, wenn er innnerhalb von 3-4 Wochen nach dem Kauf verzehrt wird. Sie lagern ihn am Besten bei einer Temperatur von 12 bis 14 Grad Celsius.

Unseren Ziegenkäse Eifelmilde mit Kräutern in Öl eingelegt
erhalten Sie in Portionen zu 2 Scheiben im Hofladen oder Käsefachgeschäften.

Ziegenkäse Eifelmilde mit Pfeffermix in Öl eingelegt – Ziegenweichkäse

Eifelmilde mit Pfeffermix in Öl eingelegt

Eifelmilde mit Pfeffermix in Öl eingelegt ist ein Ziegen-Weichkäse der mit einen feurigen Pfeffermix veredelt und in feinem Sonnenblumenöl eingelegt wird. Er besteht zu 100 Prozent aus Ziegenmilch, ist mit Milchsäure gesäuert und mit natürlichem Lab gelabt.

Eifelmilde mit
Pfeffermix in Öl eingelegt schmeckt hervorragend mit frischem Vollkornbrot oder Weißbrot, er ist aber auch ganz wundervoll als Snack oder ist als kräftige Einlage in einem Salat oder Auflauf geeignet. Dazu passt hervorragend ein kräftiger Riesling.

Den besten Geschmack hat der Käse, wenn er innnerhalb von 3-4 Wochen nach dem Kauf verzehrt wird. Sie lagern ihn am Besten bei einer Temperatur von 12 bis 14 Grad Celsius.

Unseren Ziegenkäse Eifelmilde mit
Pfeffermix in Öl eingelegt erhalten Sie in Portionen zu 2 Scheiben im Hofladen oder Käsefachgeschäften.