Unser Ziegenkäse Eifelfrische

Eifelfrische ist ein Ziegenfrischkäse und besteht zu 100 Prozent aus Ziegenmilch. Er wird mit Milchsäure gesäuert und mit natürlichem Lab gelabt. Unsere Eifelfrische „Natur“ schmeckt besonders gut zu frischem Brot, Früchten, Chutneys und Nüssen. Er harmoniert aber auch wunderbar mit Honig, Gemüse oder Dips. Als Getränke passen dazu Apfelsaft, Viez und halbtrockener oder lieblicher Wein. Der Frischkäse schmeckt am Besten, wenn er innnerhalb von 14 Tagen verzehrt und bei 4 bis 6 Grad Celsius gelagert wird. Unseren Ziegenkäse Eifelfrische „Natur“ verkaufen wir als lose Masse im Kilo und in kleineren Mengen im Hofladen oder in ausgewählten Käsefachgeschäften.

Eifelfrische "natur"

Eifelfrische „natur“ ist ein Ziegenfrischkäse und besteht zu 100 Prozent aus Ziegenmilch. Er ist in seiner reinen Form ein wunderbarer Brotaufstrich oder für Gerichte wie z. B. gefüllte Ravioli hervorragend geeignet. Er ist auch die Ausgangsform für viele leckere Varianten mit Kräutern, Blüten und anderen Gewürzen.

Ziegenfrischkäse-Wölkchen

Herrlich leckere Ziegenfrischkäse-Wölkchen mit Kräutern, in süßen Varianten mit Früchten oder auch als „scharfe Wölkchen“ – der perfekte Brotauftstrich oder einfach nur  himmlich-lecker zu Pellkartoffeln mit Salat!

Leckere Ziegenkäse Rezepte

Unser Ziegenkäse Eifelfrische ist wunderbar geeignet für Salatsoßen, als Brotaufstrich oder Rezepte mit Nudeln, wie z. B. gefüllte Ravioli.

Ziegenkäse selber herstellen?

Wollten Sie schon immer mal wissen und ausprobieren, wie aus flüssiger Milch köstlicher Frischkäse, aromatischer Weichkäse und würziger Schnittkäse wird?
Dieses Wissen über die traditionelle 2000 Jahre alte Kunst der handwerklichen Käseherstellung wird Ihnen in diesem Käse-Workshop vermittelt.

Käseschule Workshop Anmeldung