Unser Ziegenkäse Eifelmilde

Eifelmilde mit Weißschimmel ist ein Ziegen-Weichkäse. Er besteht zu 100 Prozent aus Ziegenmilch, ist mit Milchsäure gesäuert und mit natürlichem Lab gelabt. Die Veredelung mit Weißschimmel sorgt für eine camenbertartige Reifung. Eifelmilde mit Weißschimmel schmeckt hervorragend mit frischem Vollkornbrot oder Weißbrot. Dazu passt ein guter Weißwein ebenso wie ein guter Rotwein.

Den besten Geschmack hat der Käse, wenn er innnerhalb von 3 bis 4 Wochen nach dem Kauf verzehrt wird. Sie lagern ihn am Besten bei einer Temperatur von 12 bis 14 Grad Celsius. Unseren Ziegenkäse Eifelmilde mit Weißschimmel erhalten Sie am Stück zu etwa 170-180 Gramm im Hofladen oder in Käsefachgeschäften.

Eifelmilde klassisch

Das Besondere an diesem Käse ist, dass die Kultur, welche später für den aromatischen Geschmack verantwortlich ist, bereits bei der Käseherstellung in die noch flüssige Milch eingegeben wird. So kann sich der Weißschimmel von Anfang an auf ganz natürliche Art und Weise vermehren und dem Käse sein Aroma verleihen. Durch die camembertartige Reifung mit Weißschimmel erhält er seinen feinen Käsegeschmack, der sich ideal in der Küche mit verschiedenen Zutaten zu einer Komposition vereinen lässt.

Eifelmilde Pinienasche

Pinienasche wurde in früheren Zeiten zur Konservierung von Käse benutzt – also etwas sehr traditionelles in der Käsegeschichte. Die erdig-herbwürzige Note ist etwas Besonderes und lässt sich nur durch Probieren verstehen.

Eifelmilde Brat- und Grillkäse

Dieser Weichkäse ist die genussvolle Alternative und willkommene Abwechslung für jeden Käseliebhaber. Als Hauptgericht, Beilage im Salat oder Snack. Die Zubereitung des Ziegenkäse Eifelmilde Brat- und Grillkäse gelingt einfach und schnell. Legen Sie den Eifelmilde Brat- und Grillkäse in die leicht erhitzte Pfanne bzw. den Grill und erhitzen ihn von beiden Seiten für jeweils rund 3-4 Minuten. Jetzt nur noch anrichten, und fertig ist der Genuß.

Eifelmilde in Öl eingelegt

Eifelmilde in Öl eingelegt ist ein Ziegen-Weichkäse und in feinem Sonnenblumenöl eingelegt. Es gibt ihn in verschiedenen Varianten mit Käutern, als Pfeffermix, mit Chili-Flocken als scharfe Variante, als Hausrezept und … und … und … Er besteht zu 100 Prozent aus Ziegenmilch, ist mit Milchsäure gesäuert und mit natürlichem Lab gelabt.

Ziegenkäse selber herstellen?

Wollten Sie schon immer mal wissen und ausprobieren, wie aus flüssiger Milch köstlicher Frischkäse, aromatischer Weichkäse und würziger Schnittkäse wird?
Dieses Wissen über die traditionelle 2000 Jahre alte Kunst der handwerklichen Käseherstellung wird Ihnen in diesem Käse-Workshop vermittelt.

Käseschule Workshop Anmeldung